Sonntag, 10. Juli 2011

Tour de France

Wer die heutige Etappe verfolgt hat, weiß es wahrscheinlich schon, für die anderen hier die traurige Nachricht:
David Zabriskie, der US-Amerikaner, welcher die Tour fast vegan bestreiten wollte, ist gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.

"Bei einem Massensturz auf der Abfahrt vom Col du Pas de Peyrol 106 Kilometer vor dem Ziel verletzte sich Alexander Winokurow schwer. Auch für drei weitere Fahrer ist die Tour durch Stürze beendet: Omega-Fahrer Jurgen van den Broeck, Teamkamerad des Deutschen André Greipel, schied mit einem Bruch des Schulterblatts aus. Auch van den Broecks belgischer Landsmann Frederik Willems konnte die Etappe nicht beenden. David Zabriskie aus dem Garmin-Team brach sich das Handgelenk und musste das Rennen ebenfalls aufgeben."   Quelle

Kommentare:

  1. Was war da denn gestern los? Soviele Verletzte.... das ist ja schlimm..

    AntwortenLöschen
  2. das ist echt schade...


    Na ja, "zum Glück" wurde er in einem Massensturz verletzt, wenn er einfach so gestürzt wäre und verletzt hätte, dann hätten wohl viele Zeitungen grad geschrieben: "Bah, der ist ja Veganer, der hat halt so schwache Knochen und Muskeln, mimimi..." ;)

    lg

    Vegan Vampire

    AntwortenLöschen